So nennt man auch die Captain Cook's Wespe. Zu Recht: Denn die Wespe lähmt die Rotrückenspinne und frisst sie bei lebendigem Leib. Captain Cook's Wespe (Agenioideus nigricornis) heißt eine rund ein Zentimeter große Art, die den 36 Jahre alten Entomologen vor einiger Zeit. Forscher aus dem Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart untersucht mit australischem Kollegen Killerwespen, die ein natürlicher Feind.

Captain cooks wespe - erscheint

Wort der Woche Deutsche Sprache in Bildern Telenovela Bandtagebuch Landeskunde Ticket nach Berlin Das Deutschlandlabor Dialektatlas Stadtbilder Deutschland in Bildern. Sie sticht und lähmt die Rotrückenspinne und zieht sie zu ihrem Nest, wo die Wespe ein Ei auf die Spinne ablegt. Aber die gefürchtete Spinne hat auch einen Feind, wie das Staatliche Museum für Naturkunde in Stuttgart berichtet, wo dieses Tier gerade untersucht wird: Alles über Community und Foren-Regeln. Das Westaustralische Museum kontaktierte Dr. Eine Art der Papierwespe hat in einem Irrgarten den schützenden Platz schneller gefunden, wenn dort das Gesicht eines Artgenossen erschien. Harrison Ford schlüpft wieder in seine alten Action-Rollen - trotz seiner 75 Jahre. Das Original in digital. So nennt man auch die Captain Cook's Wespe. Die Rotrückenspinne zählt zu den gefährlichsten Spinnen Australiens. Der Balkan könnte die Wiege der Menschheit sein. Obwohl die Wespe schon zum ersten Mal beschrieben wurde, brachte erst ein Zufall die neuen Erkenntnisse ans Licht. Die Bienenwolflarven wiederum paypal php die Bakterien auf, spinnen sie in die Seide ihres Kokons ein und erhöhen damit ihre Überlebenswahrscheinlichkeit.